Freibad Harleshausen nur noch mit AST erreichbar

VÖ: 30.03.2018 - 10:06 Uhr. Kommentare: 0

Auch wenn es auf der Webseite kassel-baeder.de noch falsch kommuniziert wird: Das Freibad Harleshausen ist de facto kein Bestandteil im Liniennetz der KVG mehr. Durch die Änderungen im Fahrplan der Linie 10 wird die Haltestelle "Freibad Harleshausen" seit 25. März 2018 nicht mehr bedient - zumindest nicht im 30-Minuten Takt und auch nicht von regulären Linienbussen.

Haltestelle Freibad Harleshausen

Erst bedurfte es über Jahre hinweg der engagierten Arbeit des Förderverein Schwimmbad Harleshausen, um drohenden Schließungen des Freibads am Ortseingang abzuwenden, jetzt nimmt die KVG die Haltestelle "Freibad Harleshausen" aus dem Linienplan - zumindest fast.

Alle 30 Minuten mit dem Bus zum Freibad Harleshausen? Bis einschließlich letzter Woche war dies kein Problem, auch wenn die Badesaison noch gar nicht begonnen und das Schwimmbad geschlossen hat. Mit Buslinie 10, die einst zwischen Rasenallee und Platz der Deutschen Einheit verkehrte, war dies problemlos möglich. In der zweiten Badesaison nach Wiedereröffnung des Freibads im Jahr 2016 ist die Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln nun kaum noch gegeben. Zwar existiert noch eine stündliche AST-Verbindung zum Schwimmbad Harleshausen, diese dürfte jedoch ein schwacher Trost sein und vor allem für Menschen mit Gepäck und/oder benötigten Gehhilfen keine echte Alternative zur ehemaligen Linie 10 darstellen. Es wird also abzuwarten sein, ob die eingeschränkte Anbindung des Freibad Harleshausen an den ÖPNV Auswirkungen auf die Zahlen der diesjährigen Badegäste hat.

Screenshot Webseit kassel-baeder.de

Leider nicht mehr korrekt: Oben zu sehender Screenshot zeigt, dass auf der offiziellen Webseite des Freibad Harleshausen die Buslinie 10 noch als Verbindungsoption referenziert wird.

Kommentar abgeben Facebook Twittern

Kommentare

Ohhh! Dieser Artikel hat leider noch keine Kommentare erhalten. Sie können diesen Zustand ändern!
Kommentar abgeben Facebook Twittern

Zwei Hinweise:

1. Diese Webseite wird nicht(!) von der KVG oder dem NVV betrieben, sondern von der Privatperson Christoph Drahn.

2. Auf dieser Webseite kommen Cookies zum Einsatz. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz anzeigen

OK, verstanden & akzeptiert!